This post is also available in: enEnglish itItaliano

Forex BrokerMax LeverageMin. DepositSpreadFull ReviewsTrade Now
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
400:1$0From 0.0 PipsRead the full review
400:1$250From 0.1 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
400:1$100From 1.8 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.1 PipsRead the full review
300:1$200From 0.0 PipsRead the full review

Ist Australien das Land der Forex Broker?


Händler in Australien haben eine große Auswahl, wenn es um hochwertige Forex-Broker geht. Top Australian Forex Broker werden von der ASIC (Australian Securities and Investments Commission), einer der härtesten Regulierungsbehörden der Finanzdienstleistungsbranche, lizenziert und reguliert. Sie müssen auch eine AFSL (Australian Financial Services-Lizenz) besitzen.

Obwohl ausgezeichnete Broker auch in einer Reihe anderer Standorte zu finden sind, ist es besonders für lokale Händler von Vorteil, einen Broker mit Sitz in Australien zu wählen, da australische Forex Broker während der asiatischen Handelssitzung Marktaktualisierungen anbieten können und direkt mit lokalen Banken verbunden sind. Um Ihnen dabei zu helfen, den besten Broker für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden, enthält unser Testbericht eine Liste der führenden australischen Forex Broker, die auf Vorschriften, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Professionalität, Kundensupport und natürlich den Handelsbedingungen basiert.


CFD und Leverage in Australien


Ein großer Vorteil australischer Broker ist, dass sie ihren Kunden für einige Handelsprodukte wie CFDs oder Forex-Handel eine maximale Hebelwirkung (Leverage) von bis zu 500:1 bieten dürfen. Makler in einigen anderen Regionen müssen strengere Hebelbeschränkungen einhalten. Beispielsweise sind europäische Broker, die häufig von starken Aufsichtsbehörden wie der britischen FCA (Financial Conduct Authority) oder der CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) lizenziert sind, von der ESMA (European Securities and Markets Authority) darauf beschränkt worden, eine maximale Hebelwirkung (Leverage) von nur 30:1 zu bieten!

Natürlich sollten Händler immer vorsichtig sein, wenn sie sich für eine höhere Hebelwirkung entscheiden, aber viele australische, wie auch internationale, Händler genießen die flexiblen und weniger strengen Handelsregeln, die von ASIC auferlegt werden. Nichtsdestotrotz überwacht ASIC die Einhaltung seiner Marktintegritätsregeln genau und verwendet Aktivitätsberichte, um eine vermutete Marktmissachtung gezielt zu überwachen. Außerdem wird davon ausgegangen, dass von der ASIC regulierte Broker von einer Kultur der strengen Compliance und der vollständigen Einhaltung aller anwendbaren regulatorischen Rahmenbedingungen profitieren.

Niedrige Spreads, hohe Leverage und..


Beim Handel mit dem australischen Dollar (AUD), einer wichtigen Währung, der häufig gegen den US-Dollar (USD) im Währungspaar AUDUSD oder dem japanischen Yen (JPY) unter anderem in AUDJPY gehandelt wird, ist es sinnvoll, nach einem australischen Broker zu suchen da diese oft die besten Marktspannen für AUD-Paare und eine top Ausführung bieten. Devisenhändler, die eine großartige Handelserfahrung suchen, und Broker, die den Handel mit STP- oder ECN-Modellen einschließen, werden eine solide Anzahl seriöser Aussie-Broker wie IC Markets, AxiTrader, ThinkMarkets, easyMarkets, VantageFX, goMarkets und mehr finden.

Es ist jedoch nicht nur die lokale Währung, die mit australischen Forex-Brokern profitabel gehandelt werden kann. Viele der führenden Aussie-Broker bieten ein insgesamt hervorragendes Handelsumfeld, sehr wettbewerbsfähige Spreads, schnelle Ausführungsgeschwindigkeiten, eine große Auswahl an Handelsprodukten und viele andere großartige Funktionen, wie beispielsweise die Option zum Kopieren oder Social-Trading.

Einer der führenden Forex-Broker in Australien ist IC Markets mit Sitz in Sydney. IC Markets gehört zu den wenigen "True ECN" Forex Brokern der Welt, die Handelslösungen für aktive Day-Trader, Profis, Scalper und Trader anbieten, die neu auf dem Forex-Markt sind. Ihre echten ECN-Handelskonten laufen mit niedrigen Provisionen und extrem niedrigen Spreads.

5 Sterne Kundenservice garantiert


Makler von Down Under haben im Laufe der Jahre eine Reihe von Industriepreisen gewonnen und damit ihren Ruf als führende Unternehmen in ihrem Bereich bekräftigt. Tatsächlich gibt es kaum einen Hauptpreis, den ein australischer Forex-Broker nicht gewonnen hat. Vom Erhalt des Preises für die Nr. 1 im Kundenservice und der Kundenzufriedenheit von Pepperstone (Melbourne) bis zur Anerkennung von AxiTrader mit der Strongest Brand Association und easyMarkets als bester APAC Region Broker gibt es fast keinen Preis der noch nicht in das heitere Land Australien ging. Insbesondere beim Kundenservice und bei der Kundenzufriedenheit haben diese Broker Branchenstandards gesetzt und genießen einen hervorragenden Ruf bei Kunden in Australien und der ganzen Welt.

Nahezu alle besten australischen Forex Broker bieten ihren Kunden die beliebte Handelsplattform MetaTrader4 (MT4) an, häufig mit vielen zusätzlichen speziellen Tools und Funktionen. MT5 und cTrader sind häufig für alle Kunden ohne zusätzliche Kosten verfügbar, und manchmal werden sogar einzigartige proprietäre Plattformen angeboten. Der Handel mit Forex, CFDs oder anderen Finanzprodukten kann jederzeit mit einem Demo-Konto kostenlos bei Australiens besten Forex Brokern getestet werden.

Finden Sie die besten australischen Forex Broker für Ihre Bedürfnisse


Schauen Sie sich unsere Vergleichstabelle und das Ranking der besten Forex Broker in Australien an, um Ihnen dabei zu helfen, den für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Forex Broker zu finden. Wenn Sie weiterführende Informationen benötigen oder nach mehr Brokern suchen,ziehen Sie bitte unsere detaillierten Brokerbewertungen und zusätzlichen Vergleichstabellen zu Rat.