This post is also available in: enEnglish itItaliano

Forex BrokerMax LeverageMin. DepositSpreadFull ReviewsTrade Now
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
400:1$0From 0.0 PipsRead the full review
400:1$250From 0.1 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
400:1$100From 1.8 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.1 PipsRead the full review
300:1$200From 0.0 PipsRead the full review

Was ist Gold CFD Trading?


Händler können von den Preisbewegungen von Rohstoffen wie dem Edelmetall Gold profitieren, ohne Gold besitzen zu müssen. Ein sehr verbreiteter und beliebter Weg, dies zu tun, ist der Handel mit Derivaten, der auch als CFD-Handel (Contract for Different) bezeichnet wird. Auf diese Weise kauft ein Händler kein physisches Gold, sondern erteilt eine vorläufige Bestellung zum Kauf oder Verkauf einer vorab genannten theoretischen Goldmenge. Gewinne und Verluste werden durch Änderungen des Goldpreises während des Vertrags bestimmt. Alle Gold-CFDs haben eine festgelegte Vertragslaufzeit. Das bekannteste CFD-Symbol für den Goldhandel ist XAU / USD, da Gold gegenüber dem Greenback gehandelt wird.


Was sind die Vorteile des Goldhandels mit Differenzkontrakten?


Der Handel mit CFDs ist bei Händlern sehr beliebt, und es gibt eine Reihe exklusiver Vorteile gegenüber anderen Anlagen, wenn Gold als CFD gehandelt wird. Anders als bei Kupfer gibt es zum Beispiel keinen Ablauf des Vertrages, so dass die Anlagen so lange gehalten werden können, wie der Händler dies wünscht. Im Gegensatz zu Aktien bietet Gold vielen Händlern Stabilität, insbesondere in wirtschaftlich instabilen Zeiten. Während Aktien als Investitionen betrachtet werden, die sich mit dem Wachstum der Unternehmen auszahlen, ist Gold in Zeiten politischer Unruhen ein sicherer Hafen.

Ein weiterer Vorteil des Handels mit Gold-CFDs ist, dass CFDs mit Hebelwirkung (Leverage) ausgestattet werden können. Die Hebelwirkung ist ein beliebter Weg, um seinen Anteil zu erhöhen, um größere Gewinne zu erzielen. Auf der anderen Seite kann der Einsatz von Leverage bei Spread-Wetten zu einem hohen Risiko führen, bei dem auch die Verluste immer höher werden können.

Wie kann ich Gold handlen?


Im Gegensatz zu anderen Rohstoffen ist der internationale Goldmarkt ein weltumspannender Markt mit kontinuierlichem 24-Stunden-Betrieb, sodass Anleger jederzeit auf dem Weltmarkt mit Gold handeln können. Die Londoner Börse beispielsweise ist montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr GMT tätig.

Nach der sorgfältigen Auswahl eines Brokers, der Gold-CFD-Handel anbietet, und der Eröffnung eines Handelskontos können Händler auf jeder Handelsplattform mit dem Handel von Gold CFDs beginnen. Wie bei jedem anderen komplexen Instrument an den Finanzmärkten können Anleger beim Handel mit Gold Long- oder Short-Positionen eingehen.

Eine andere Möglichkeit, Gold zu handeln, ist mit Gold-Futures. Gold-Futures sind Kontrakte, die angeben, wie viel Gold zukünftig zu einem vorher festgelegten Preis geliefert wird. Diese Gold-Futures-Kontrakte werden von Anlegern häufig zur Steuerung von Preisrisiken verwendet.

Wer sind die besten Broker, die Gold-CFD-Handel auf ihren Handelsplattformen erlauben?


Wie immer sollte ein Händler sicherstellen, dass der Forex Broker der Wahl ordnungsgemäß lizenziert und reguliert ist. Die besten Broker sind in der Regel diejenigen, die bei starken Aufsichtsbehörden und Branchenhütern wie der FCA (Financial Conduct Authority) im Vereinigten Königreich, der ASIC (Australian Securities and Investments Commission) in Australien oder der CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission) registriert sind ) von Zypern.

AxiTrader ist ein top Forex Broker, der Devisenhandel (FX), Indizes und Rohstoffhandel anbietet. Dieser Broker ermöglicht eine maximale Leverage von bis zu 400:1, hat keine Mindesteinlagenanforderungen und niedrige Margenanforderungen für den Goldhandel von nur 1%. Sie sind von ASIC lizenziert und reguliert, ermöglichen den Handel auf der beliebten MT4-Handelsplattform und bieten niedrige Spreads und Provisionen. Sie bieten auch zwei Arten von Optionen für Privatanlegerkonten an. Beispielsweise zeigt ihr MetaTrader4 Pro-Konto den von Liquiditätsanbietern erhaltenen rohen Interbank-Spread, und bei Verwendung dieser Kontooption wird eine Provisionsgebühr von nur 7 USD pro Standard-Lot-Runde erhoben. Für den Handel mit Forex- oder CFD-Produkten werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.

Finden Sie die besten Gold CFD Forex Broker für Ihre Bedürfnisse


Schauen Sie sich unsere Vergleichstabelle und das Ranking der besten Forex- und Gold-CFD-Trading-Broker an, um Ihnen dabei zu helfen, den für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Forex Broker zu finden. Wenn Sie weiterführende Informationen benötigen oder nach mehr Brokern suchen, ziehen Sie bitte unsere detaillierten Broker-Bewertungen und zusätzlichen Vergleichstabellen zu Rat.