Grundlage von Technischer Analyse

This post is also available in: enEnglish

Der Erste Tag

Bei der Entscheidung, etwas Neues zu lernen, sei es Sport, etwas akademisches oder Handel, muss immer ein Fundament vorhanden sein. Sie können jeden professionellen Athleten fragen und keiner wird sagen, dass er einfach großartig geboren wurde oder „Ich habe einfach ein Geschenk in die Wiege gelegt bekommen“. Um ausgezeichnete Ergebnisse erreichen zu können, muss immer die Grundlage vorhanden sein und harte Arbeit geleistet werden. Jede Konzentration und Energie, die wir investieren, um etwas Neues zu lernen, hilft uns, dieses Fundament zu legen.

Mit dieser Lektion werden wir anfangen, die wesentlichen Elemente oder Grundlagen für Ihre potenzielle GROSSARTIGKEIT im Handel festzulegen.

Die Grundlage setzen

Die technische Analyse hat wie alle Fertigkeiten eine Grundlage. Dieses Fundament wird „Struktur“ genannt. Bevor man mit dem Traden beginnt ist es entscheidend die Struktur zu verstehen. Wie sich die Märkte bewegen basiert darauf. Wenn Sie sich weigern, die Grundlagen der Struktur und der Marktbewegungen zu verstehen und / oder zu lernen, gibt es für Sie keine Möglichkeit, ein dauerhaft profitabler Trader zu werden. Aus Schulungsgründen werden wir uns vorstellen, dass wir im Bau arbeiten und ein Haus bauen wollen. Sie müssen kein Raketenwissenschaftler sein, um zu wissen, dass Sie mit dem Fundament beginnen und von dort aus aufbauen. Haben wir schon oft genug FUNDAMENT gesagt? Nun, dies ist der Schlüssel, und Sie müssen dies verstehen um fortfahren zu können, denn dies wird so wichtig sein, wenn wir zu den „guten Sachen“ kommen. Wir müssen darauf hinweisen, dass dies allein für Sie nicht ausreicht, um mit dem Handeln beginnen können. Technische Analyse ist ein tiefes und komplexes Thema und Sie wissen, dass Sie noch kein Haus haben wenn das Fundament da ist, aber es ist ein verdammt guter Start um ein Gebäude zu errichten.

Die Bewegungen des Marktes

Es gibt drei Möglichkeiten, wie sich ein Markt bewegt.

  1. Sie haben Ihre Aufwärtsbewegung = Bull-Marktbedingungen
  2. Sie haben Ihre Abwärtsbewegung = Bear-Marktbedingungen
  3. Sie haben Ihre Seitwärtsbewegung = Konsolidierung / Range-Marktbedingungen

Auf dieselbe Weise haben Sie drei Trendklassen.

  1. Haupt
  2. Niedrig
  3. Zwischen

Support and Resistance (Unterstützung und Widerstand)

Wenn Sie über Unterstützung und Widerstand nachdenken, ist es ein guter Weg, sich den Widerstand als Decke und Unterstützung als Boden oder Untergrund vorzustellen. Support ist per Definition ein Bereich oder ein Punkt auf dem Chart, an dem der Kaufdruck stärker ist als der Verkaufsdruck und die Käufer oder die Bullen, die Verkäufer oder die Bären überwinden und einen Bereich oder einen Punkt schaffen, an dem der Preis steigt.

READ ALSO
Psychologie und Trading

Per Definition gilt dasselbe für den Widerstand. Widerstand ist ein Bereich oder ein Punkt auf dem Chart, an dem der Verkaufsdruck stärker ist als der Kaufdruck und die Verkäufer oder die Bären, die Käufer oder die Bullen überwinden und einen Bereich oder einen Punkt schaffen, an dem der Preis fällt.

Schauen wir uns das Diagramm an

Wenn wir in die grüne Zone in der Grafik eintauchen, müssen wir uns fragen, was passiert? Warum dort? Wenn wir links sehen, ist klar, warum wir direkt in eine vorherige Struktur oder Unterstützungszone laufen.

Der Gedankenprozess: Wir sind Verkäufer und beginnen mit dem Verkauf an der Spitze. Wenn wir sehen, dass sich der Preis diesem früheren Unterstützungspunkt nähert (grüne Zone), was denken wir darüber? Nun, dies könnte ein hervorragender Ort sein, um die richtigen Ziele zu erreichen, also betrachten wir die Ziele und verlassen den Markt. JA, wir haben Gewinn gemacht! Wir sind also draußen und so sind es auch andere mit uns und wir sehen den ersten Pullback. Denken Sie daran, dass es drei Arten von Menschen auf dem Markt gibt: Käufer, Verkäufer und Unentschlossene. Der erste Pullback ist also auf dem Weg, ist es wirklich ein Pullback oder gehen wir nun „durch die Decke“? In diesem Fall sieht man, dass die Käufer und die Unentschlossenen nicht sicher waren, sich aber wünschten, als sie die grüne Kerze sahen, dass sie auf den Trade gesprungen wären. Dann versuchen die Verkäufer noch einmal, durch den Supportbereich zu kommen!

Wenn der Preis wieder auf dieses Niveau fällt, wachen die Käufer und Unentschlossenen auf und riechen den Braten.. „Das ist es! Wir sind „long“! Die Verkäufer stellen bald fest, dass sie sich geirrt haben, und haben den Markt verlassen. Der Markt wird mit Kaufaufträgen überschwemmt und die Umkehrung geschieht. Support hält!

Schauen wir in die Zukunft

Weil wir also können, schauen wir in die Zukunft. Fünf Tage sind vergangen, und wir stellen fest, dass der Preis wieder in unsere vorherige Strukturunterstützungszone (Grün) fällt. Es kann nicht sein, dass der Preis wieder von dieser Zone abspringt. Es war nur ein Zufall beim letzten Mal, oder war es? Nein, dasselbe passiert.. wer hätte es gedacht? Dies, meine Damen und Herren ist STRUKTUR bei der Arbeit. Das Gleiche passiert, wenn Sie oben in der Tabelle schauen. Dort hält der Widerstand (rote Zone) auf dieselbe Weise.
Trend – Wie es funktionert

READ ALSO
Was ist Forex und wie wird man zu einem erfolgreichen Trader?

Wenn wir über Trend sprechen, beziehen wir uns auf eine bestimmte Richtung im Markt. Wir können einen Bullen-Trend und einen Bären-Trend haben, was bedeutet, dass der Preis mit dem Bull-Trend kontinuierlich steigt, und mit dem Bären-Trend sinkt der Preis ständig.

Trend identifizieren

Der Trend muss einen Ausgangspunkt haben. Drei Komponenten erscheinen in einem Trend.

Aufwärtstrend Abwärtstrend
1. Augangspunkt 1. Ausgangspunkt
2. Higher High (HH) 2. Lower Low (LL)
3. Higher Low (HL) 3. Lower High (LH)

Trend – Die Fortsetzung

Wenn wir nun auf das Diagramm schauen, können wir erkennen, dass dies einfaches Material ist. Aber wie bei den meisten Dingen neigen die Menschen dazu, die Grundlagen und das „einfache“ Material zu ignorieren. Tatsache ist, wenn Sie dies nicht beherrschen, und wir meinen es MEISTERN, wie sich der Preis in Ebbe und Flut bewegt und warum dies so ist, so gibt es keine Hoffnung für Sie. Wir gehen jedoch davon aus, dass Sie, da Sie dies lesen, nicht in dieser Kategorie sind und dieses Konzept tatsächlich beherrschen. Lassen Sie uns einige Diagramme in Aktion sehen und wie dies auf dem Markt funktioniert.

Blick auf den Trend / die Trends

Bei der Untersuchung des Diagramms können wir einige Beispiele sehen, wie ein Trend gebildet wird. Serie von HH und HL in einem Aufwärtstrend und Serie von LL und LH in einem Abwärtstrend. Ich bin sicher, dass sich viele von Ihnen fragen, wie und warum wir das zweite Higher Low im Aufwärtstrend zeichnen. Sie können sagen, dass dies kein Abwärtstrend ist. Die Antwort lautet: Ja, das ist es. Der Grund, warum wir es als HL zeichnen, ist, nur das größere Bild zu betrachten. Mit der Zeit und etwas mehr Übung werden Sie oft das „größere Bild“ erkennen. Der einzige Unterschied besteht darin, ob Sie den Handel langfristig oder kurzfristig betrachten. Dies bedeutet, wenn Sie zu einem weiteren Zeitrahmen wechseln, würden Sie den „Abwärtstrend“ als Rückzug einer größeren Bewegung erkennen. Das Wie und Warum beim Zeichnen in das Diagramm liegt bei Ihnen. Dies ist die grundlegende Fähigkeit in der Strukturanalyse, und dies ist etwas, das Sie am Anfang des Trainings üben MÜSSEN. Sie werden bald feststellen, dass es sich „auszahlt“, wenn Sie wissen, was Sie sich ansehen, wenn Sie mit der Analyse Ihres Diagramms beginnen.

READ ALSO
Die Zweite Hälfte der „Kerze“ (Candle)

Das Höhere Hoch – Höheres Ende und das Niedrigeres Tief – Niedrigeres Ende Prinzip

Um abzuschätzen, wenn tatsächlich davon ausgegangen wird, dass sich eine Bewegung in die Richtung fortsetzt, in die sie sich derzeit bewegt, verwenden wir das HH HC und LL LC Prizip. Das heißt, wenn eine Kerze sich nicht über dem höchsten Hoch des vorherigen Hochs schließt, werden wir nicht davon ausgehen, dass sich eine Fortsetzung nach oben bewegt. Die Kerze MUSS sich über das höchste Hoch unseres vorherigen Hochs schließen und muss daher ein neues STRUKTUR-HOCH erreichen, das heißt über dem Körper und der Perücke (dem Wig). HH HC = Neues Struktur-Hoch. Sehen wir uns ein Beispiel dafür an.

Dies gilt natürlich auch für die Abwärtsbewegung, LL LC = Neues Struktur-Tief. Der Grund dafür ist einfach: Damit können Sie zu 100% sicher sein, ob eine Bewegung eine neue Strukturhöhe oder eine neue Strukturtiefe darstellt – es steht außer Frage. Einige Händler verwenden die Perücke (Wig). Wenn die Perücke höher ist als die vorherige Perücke oder Kerze, würden sie in manchen Fällen eine neue Struktur als hoch betrachten, die nur Raum für Spekulationen lässt und dies ist nicht das, was wir hier tun. Zum Schluss muss die Kerze oberhalb / unterhalb der vorherigen HH / LL geschlossen werden, um als Neues Struktur-Hoch / Tief betrachtet zu werden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.