Top Bitcoin Brokers

This post is also available in: enEnglish itItaliano skSlovenčina

BestE Bitcoin Broker

Forex BrokerMax LeverageMin. DepositSpreadFull ReviewsTrade Now
3000:1$1From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
400:1$0From 0.0 PipsRead the full review
500:1$5From 0.0 PipsRead the full review
300:1$200From 0.0 PipsRead the full review
1000:1$5From 0.1 PipsRead the full review
Forex BrokerMax LeverageMin. DepositSpreadFull ReviewsTrade Now
3000:1$1From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
500:1$200From 0.0 PipsRead the full review
400:1$0From 0.0 PipsRead the full review
500:1$5From 0.0 PipsRead the full review
300:1$200From 0.0 PipsRead the full review
1000:1$5From 0.1 PipsRead the full review

Was ist Bitcoin?


Bitcoin war die erste digitale Währung oder Kryptowährung und ist immer noch die beliebteste und am weitesten verbreitete. Obwohl es heute Tausende von "Kryptos" gibt, argumentieren Experten und Insider, dass es nur wenige mit einem echten "Use-case" gibt und Bitcoin eines Tages zu einem sicheren Hafen, ähnlich zu Gold heute, für Investoren werden könnte. Das Interesse an Kryptowährungen ist in den letzten Jahren stark gestiegen, und Regierungen sowie Regulierungsbehörden der Welt arbeiten daran, sie als neue Anlageklasse zu etablieren. Andere Kryptowährungen, die zu beliebten Anlagen geworden sind, sind Ethereum, Ripple's XRP, Bitcoin Cash, Litecoin, EOS, Stellar Lumens, Monero, Dash, Cardano, TRON, NEO oder IOTA.


Wie kann ich Bitcoins handeln?


Die naheliegendste Möglichkeit, in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung zu investieren, besteht darin, einfach Bitcoins (BTC) zu kaufen. Der Kauf von Bitcoins kann an einer Bitcoin-Börse / Kryptowährung getätigt werden, wie z. B. Binance, Coinbase, Bitstamp, HitBTC, etc. Sobald die Coins gekauft wurden, werden sie in einem bestimmtem Bitcoin-Wallet an der Börse gehalten. Alternativ können die Coins auch außerhalb der Börse an persönliche Bitcoin-Wallets überwiesen werden, indem die Coins an eine bestimmte Bitcoin-Adresse gesendet werden. Das sogenannte "Cold Wallet Storage" wird immer beliebter, da dadurch die Gefahr des Hacks und des Diebstahls von Coins vermieden wird. Um Bitcoins wieder zu verkaufen, muss man sie an einer Börse haben, an der sie normalerweise gegen eine fattische Währung (wie US-Dollar, Euro, Britisches Pfund usw.) oder andere verfügbare Kryptowährungen gehandelt werden können. Die Verfügbarkeit dieser Paare variiert drastisch von Austausch zu Austausch.

Abgesehen von dem Kauf und Verkauf von Kryptos, die normalerweise nur mittel- oder langfristig angelegt sind, können Anleger Bitcoins auch in Form von CFDs (Differenzkontrakt) mit beliebten Forex-Brokern handeln. Durch den Handel mit CFDs können Bitcoin-Händler Preisbewegungen in jede Richtung nutzen. Einige Bitcoin-Anleger möchten ihre langfristige Anlage auch gerne mit dem CFD Handel absichern.

Was sind die Vor- und Nachteile vom Bitcoin-Handel?


Es sei darauf hingewiesen, dass Bitcoins und Kryptowährungen derzeit sehr volatile Finanzinstrumente sind und der Handel mit Bitcoin (und anderen digitalen Vermögenswerten) ein hohes Risiko darstellt. Digitale Währungen wie Bitcoin sind komplexe Instrumente, die normalerweise auch auf den Handelsplattformen von Bitcoin-Handelsmaklern eingesetzt werden können, wodurch die Risikoparameter noch weiter erhöht werden.

Der Handel mit digitalen Assets ist jedoch nicht nur aufregend, sondern kann auch sehr rentabel sein. Da sich der digitale Devisenmarkt in seiner Kindheitsphase befindet, können die Preise innerhalb eines einzigen Handelstages drastisch variieren. Trader wenden häufig Handelsstrategien an, die technische Analysen beinhalten und mit Preisdiagrammen arbeiten, die denen anderer Vermögenswerte ähneln. Im Gegensatz zu den meisten Finanzinstrumenten können Kryptos auch rund um die Uhr gehandelt werden, da die Märkte niemals schließen.

Was sind die besten Bitcoin-Handelsplattformen und Broker?


In unserer Marktanalyse zu Kryptowährungsmärkten fanden wir führende Broker für Kryptowährungen, die eine Auswahl handelbarer digitaler Assets in professionellen Handelsumgebungen anbieten. Zum Beispiel bietet der beliebte Social Trading Forex Broker eToro eine große Auswahl an digitalen Währungen, neben anderen Finanzprodukten wie Währungspaaren (FX), Rohstoffen und mehr.

IC Markets, einer der weltweit führenden Forex-Broker, ist auch dafür bekannt, dass er den Handel mit digitalen Vermögenswerten in seiner exklusiven ECN-Handelsumgebung anbietet. Sie sind eine in Australien ansässige Brokerfirma mit sehr hohen Standards, einer exzellenten Präsenz im Kundenservice, niedrigen Mindesteinzahlungsanforderungen (nur 200 US-Dollar für den Einstieg) und vielen Ein- und Auszahlungsoptionen wie Kreditkarten und PayPal.

Finden Sie die besten Bitcoin Trading Broker für Ihre Bedürfnisse


Sehen Sie sich unsere Vergleichstabelle und das Ranking der besten Forex-Broker an, die den digitalen Devisenhandel anbieten. Wenn Sie weiterführende Informationen benötigen oder nach mehr Brokern suchen, finden Sie in unseren detaillierten Broker-Bewertungen und zusätzlichen Vergleichstabellen.